Praxisanleiter - Refreshertage

Gemäß § 4 PflAPrV sind ausgebildete Praxisanleiter/innen verpflichtet, jährlich mindestens 24 Stunden einer berufspädagogischen Fortbildung zu absolvieren und diese nachzuweisen.


Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen:

Zielgruppe dieser berufspädagogischen Weiterbildung sind Fachkräfte der Alten- und Gesundheits-/Krankenpflege, die über eine abgeschlossene berufspädagogische Fort- bzw. Weiterbildung als Praxisanleiter/-in verfügen.

Der Weg in die Generalistik 06.04.2020 - 08.04.2020 oder 25.-27.05.20      

  • Regularien der neuen Pflegeausbildung
  • Ausbildungsinhalte, -ablauf und Anforderungen
  • (neues Curriculum, praktischer Ausbildungsplan, Lernortkooperationen, besonderen Bedeutung der vorbehaltenen Tätigkeiten und pflegeprozessbezogenen Kompetenzen)
  • Gestaltung praktischer Anleitungssituationen
  • Auffrischung der didaktischen und pädagogischen Kenntnisse 
Praxisanleitung nach der neuen Pflegeausbildung 16.11.2020 - 18.11.2020  
  • Kommunikation und Beratung personen- und situationsorientiert gestalten
  • Konzeption und Gestaltung von Lernangeboten
  • Lernsituationen erstellen
  • Das Anleitungskonzept
  • Lernortkooperation - was muss ich als Praxisanleiter wissen?
  • Der Ausbildungsplan
  • Beurteilungen richtig erstellen
Kosten je Teilnehmer: 250€ (steuerbefreite Weiterbildung gem. § 4 Nr. 21 a/ bb UStG)
Unterrichtszeiten: 7.30-14.35 Uhr (sofern nicht abweichend angegeben)

Veranstaltungsort: IBB - Magdeburger Str. 19, 06484 Quedlinburg

Für nähere Informationen, weitere Fortbildungsthemen, Anfragen zu Inhouseschulungen sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gern.

(Änderungen vorbehalten)

haken_rot.gifAnmeldung 2020