Kosmetiker/in inkl. Qualifizierung Nageldesign 

Die Schönheit zum Beruf machen 

Mit der Ausbildung zur/zum Kosmetiker/in inkl. Qualifikation Nageldesign wird Ihnen das nötige Handwerkszeug vermittelt, welches Sie brauchen um als hochqualifizierte Fachkraft in der Beauty- und Wellnessbranche zu bestehen.

Neben den klassischen Gesichts- und Körperbehandlungen erlernen Sie vielfältige Schminktechniken sowie die Durchführung einer kompetenten Pflegeberatung. Die Schulung an modernen Geräten und mit modernster Technik (u.a. der Einsatz von Smartboards = digitales/interaktive Tafeln) ist bei uns selbstverständlich.

Da das IBB in regelmäßigen Abständen mit bekannten externen Unternehmen Zusatz-Schulungen (inkl. Zertifikat im Bereich der Kosmetik und der Fußpflege) anbieten, garantiert dies eine weitgefächerte Ausbildung.

Mit dem Abschluss als staatlich geprüfte/r Kosmetiker/in und allen Zusatz-Zertifikaten erwerben die Schüler des IBB einen Qualifikationsvorteil gegenüber Mitbewerbern.

haken_rot.gif  FLYER DOWNLOAD


 
Zugangsvoraussetzung

punkt2.gif Hauptschulabschluss oder

punkt2.gif ein anderer gleichwertiger Bildungsstand  

 

 

 

* Paralleler Erwerb des (erweiterten) Realschulabschlusses bei entsprechenden Leistungen möglich.


Abschluss:
Staatlich geprüfte/r Kosmetiker/in * 
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Beginn:
01.08.2017

 

Die schulische und praktische Ausbildung
 
  • insgesamt 2240 Unterrichtsstunden (Theorie)
  • zuzü̈glich 640 Zeitstunden praktische Ausbildung (2 Tage pro Woche im 2. Ausbildungsjahr)
  • ca. 36 Unterrichtsstunden pro Woche
  • Urlaub/Ferien gem. Ferienkalender des Landes Sachsen-Anhalt
  • Berufsbezogener Lernbereich:
    dekorative und apparative
    Kosmetik, Dermatologie, Ästhetik, Gesichtspflege, Körperbehandlung, Psychologie/Verkaufskunde u.v.m.
  • die Vergabe und Verwaltung der Praktikumsplätze erfolgt durch die Schule

klemmbrett_kosmetik.jpg

Kosten / Förderung
 

Dank verschiedener Sponsoren ist es uns gelungen für allen Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule Kosmetik, die im Jahr 2013 ihre Ausbildung beginnen, das Schulgeld (für den kompletten Ausbildungszeitraum) zu erlassen. Zusätzlich erhalten diese Schülerinnen und Schüler eine ebenfalls kostenfreie Ausbildung im Bereich Nageldesign!

 
Eine Förderung der Ausbildung kann bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen durch:
Staatliche Förderungen kommen für Sie nicht in Frage?
Ohne Kürzung können ledige und kinderlose Schüler einen gewissen Betrag durch Neben- und Ferienjobs hinzuverdienen. Das Kindergeld bleibt bei allen Möglichkeiten der Förderung unberücksichtigt.
Zusätzliche Förderungsmöglichkeiten:
  • Steuerliche Berücksichtigung
  • Neben- und Ferienjobs